Wissensdatenbank : Webhosting

Ein neuer DNS Eintrag wird innerhalb weniger Minuten aktiv.

Sollten Sie an einem Windows Client bereits vor Aktivierung versucht haben den Namen auzlösen kann es sein, das dieser auch nach Aktivierung durch unsere DNS Server für den Client nicht erreichbar ist. Dies liegt am DNS Cache des Betriebsystems. Starten Sie den Rechner einfach neu um dieses Problem zu beheben.

Eine Domain kann grundsätzlich zu jedem Zeitpunkt gekündigt werden.

Nach Möglichkeit sollte dies mind. 30 Tage vor einer automatischen Verlängerung stattfinden. Im anderen wird diese für mind. 1J. (je nach Domain) erneut kostenpflichtig verlängert.

Der AuthCode, dient zum Schutz eines ungewollten Domainumzuges.

Um zu verhindern, das Unbekannte Personen die im Besitz befindliche Domain zu einem anderen Provider umziehen, schützt der AuthorizationCode den Transfer. Bei gewolltem Umzug lassen Sie sich bitte daher diesen von Ihrem Provider geben um einen zügigen Transfer zu gewährleisten.

Verwenden Sie bitte in Ihrem E-Mail Programm folgende Einstellungen:

Posteingang (POP3) Posteingang (IMAP) Postausgang (SMTP)
Server onyx.itup.cloud onyx.itup.cloud onyx.itup.cloud
Port 995 993 25
Verschlüsselung SSL oder Verschlüsselung SSL oder Verschlüsselung STARTTLS, TLS oder Verschlüsselung

Je nach nach Art der Domain (.de,.com,..) nur wenige Minuten.

Bis die umgezogene Domain auf dem neuen System vollständig erreichbar ist kann es bis zu 2 Tagen dauern. Der Zeitpunkt ist von den DNS Einstellungen des vorhergehenden Providers abhängig. Dies ist unserer Seits nicht beeinflussbar. Bitte haben Sie daher etwas Geduld.

IT&Punkt, Frank Hofmann, Impressum